News - SG Empor Niederbarnim e.V.

Hallenmeisterschaften Panketal

Ende November fanden in Panketal die 15. Offenen Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik statt. Fast 250 Sportler und Sportlerinnen stellten sich den über 30 Kampfrichtern.
 
Viele Schulen, Sportvereine aus dem Barnim, der Uckermark, Berlin und Potsdam nutzten die Möglichkeit in Panketal. In den Disziplinen 100 m, 400 m, Dreierhopp, Kugelstoßen , Hochsprung und 4 x 100 m Staffel konnten sich die Sportler ausprobieren und hatten dabei viel Spaß. 
 
Die besten Leistungen erreichten Marie Kersten (15 Jahre) von Fortuna Schmölln im Dreierhopp mit 7,97 m, Mate Mariot (8) PSV Basdorf mit 1:17,47 min im 400 m Lauf, Willy Tutta (7) SV electronic Hohen Neuendorf mit 5,15 m im Dreierhopp und Yara Weinert (14) Empor Niederbarnim mit 11,48 m im Kugelstoßen. Weit überlegen zeigte sich auch Amelie de Beer (6) Empor Niederbarnim in allen 3 Disziplinen, die 100 m lief sie in 18,62 sec, 1:25,72 min benötigte sie über 400 m und sprang 1,30 m weiter als die Zweitplatzierte im Dreierhopp, 4,73 brachten ihr auch hier Gold. Eine besondere Stimmung kam natürlich bei den Staffeln auf.

Ergebnisse der Hallenkreismeisterschaft 2015

Ergebnisse >>

Kimi Andreas siegt beim 18. Regionalparklauf

Mit 11:03 min gelingt Kimi Andreas ein Start-Ziel-Sieg beim 18. Regionalparklauf Barnimer Feldmark!

 

Den ganzen Artikel zum Lauf gibt es hier >>> (extern, MOZ) 

Landesmeisterschaft in KW

Kurz nach Schuljahresbeginn veranstaltete der Leichtathletikverband Brandenburg die Landesmeisterschaft der 10 bis 13-jährigen. Die Panketaler Leichtathleten wollten an die herausragenden Ergebnisse ihrer Vereinskameradin Yara Weinert, 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im 7- Kampf, anknüpfen. 
 
Die Voraussetzungen waren in Panketal diesmal jedoch schlecht, war doch die Sportanlage wegen Baumaßnahmen in den ersten 2 Schulwochen gesperrt. Es konnte nur eingeschränkt in der Halle trainiert werden. Was machten die jungen Sportler aus diesen Nachteil?

Erfolgreich in Lage

Die Ferien waren für Yara Weinert ( 2001) nur kurz, hatte sie sich doch erstmalig für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften qualifiziert.
Sie nutze die Ferien zur Vorbereitung und trainierte fleißig.
 
Mit dem 6.-besten Punktwert, 3670 Punkte im Siebenkampf, fuhr sie nach Lage in Nordrhein-Westfalen. 80 m Hürden, 100 m-Lauf, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoßen, Speerwurf und der abschließende 800 m Lauf waren zu bewältigen. Hier zeigte sie an beiden Wettkampftagen einen ausgeglichenen Wettkampf, konnte dabei noch eine neue Bestweite im Weitsprung (5,41 m) aufstellen.

Yara ist deutsche Vizemeisterin!

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Lage erkämpfte sich Yara Weinert (2001) Platz 2 im Siebenkampf.

 

Tolle Leistung und sicherlich ein Ansporn für die weitere Entwicklung.
Jetzt hat sie sich die restlichen Ferien wohlverdient.

Titelbild für Maria Rappel

Die HOWOGE, eine Wohnungsvermietung in Berlin, gibt an seine 60 000 Mieter eine Zeitung heraus. In der letzten Ausgabe erschien eine Beitrag über Maria Rappel. Lesenswert und Sehenswert. Wer Lust hat, www.howoge.de (extern) kann den Beitrag lesen. Die Erstellung des Beitrages und die Fotoaufnahmen waren sicherlich eine neue Erfahrung für Maria.  

Neue Hochsprunganlage in Zepernick!

Neu auf der Sportanlage in Zepernick ist seit kurzer Zeit eine Hochsprunganlage (4 m x 6 m).

Fam. Friedel, Rappel und Koch halfen tatkräftig beim Aufbau und so kann ab September auch Hochsprung auf einer stationären Anlagen trainiert werden. Die Anlage kann natürlich auch von den Schulen genutzt werden.
 
Vielen Dank an alle Helfer, den Bauhof, die Hausmeistern aus Zepernick und Herrn Fornell. Schnell und unklompliziert wurde gehandelt.

Sportlicher Ausflug nach Bayern

Die Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim brachten die letzten Wochen viele Erfolge mit nach Hause. Noch nie gingen soviele Medaillen nach Panketal wie in diesen Jahr.
 
28 Medaillen bei Landesmeisteschaften, davon 12 Titel, schmücken die Bilanz der Sportler. Dazu noch viele Siege und Medaillen bei anderen Wettkämpfen. Die Sportler und Übungsleiter können stolz auf ihre bisherige Arbeit sein, sie haben hier ein leistungsstarkes Team aufgebaut. Jetzt können alle die wohlverdienten Ferien genießen. Während in Brandenburg bereits die Schüler die Schulsachen in die Ecke gestellt haben, musste in Bayern noch gelernt werden. Dies nutzen 3 Sportler von Einheit und traten eine kleine Trainings- und Wettkampfreise in den Süden Deutschlands an. Es ging nach Höchstadt, eine kleine Stadt mit ca. 12 000 Einwohnern, aber sehr guten Leichtathleten. Trainiert dort doch der aktuelle Deutsche Meister über 3000 m Hindernis Martin Grau. 
 

Sponsoren

AUTOFIT KOCH - Wir bieten Ihnen jeden Service für Ihr spezielles Auto und für Ihre Fahrt unterwegs, damit Sie sicher und möglichst sorgenfrei fahren.

COMPULAN GmbH - COMPULAN übernimmt die Konzeption, Installation und Wartung der Computer- und Netzwerktechnik von Unternehmen, Behörden und Institutionen. Wir verknüpfen fachliche Exzellenz mit langjähriger Erfahrung und höchster Servicequalität.

SILLEX - Textil- und Werbedruck Berlin

Sponsoren

Zepernicklauf 2019

08.06.2019
23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

08.06.2019 - 23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

Wer ist online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Download Free Joomla Templates by vonfio.de