News - SG Empor Niederbarnim e.V.

Überzeugende Leistungen

Den Abschluss der Hallensaison bestritten die Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim bei den Landesmeisterschaften der Jahrgänge 2010 bis 2013 in Potsdam. Hier konnten sich fast alle der 17 gestarteten Sportler über Urkunden freuen, die gab es für die Plätze 1 bis 8.
 
Medaillen erkämpften fast erwartungsgemäß Marlon de Beer (2005) mit guten 3,92 m im Weitsprung. Hier ist noch einiges möglich, eine Weite von 4,35 m wird für den Sommer angestrebt. Rika Schaarschmidt (2005) rannte in Bestzeit auch auf Platz 3. Eine gute Laufeinteilung und der unbedingte Willen brachten ihr über 800 m diesen schönen Erfolg. Mit 2:47,10 min kann sie sich auf den Laufbahnen sehen lassen.

Leipzig war eine goldene Stadt

Beim 13. Schülersportfest in Leipzig kamen die besten Leichtathleten aus Deutschland zusammen und nutzten hervorragende Bedingungen in der Arena Leipzig.
 
Auch die Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim waren mit 15 Sportlern nach Leipzig gereist, wollten aber nicht nur als Touristen dabei sein.
Bereits im ersten Wettkampf gab es gleich Gold und Bronze für die Panketaler, Lia Steinfuhrt (2008) und Amelie de Beer (2009) holten sich diese Medaillen im Weitsprung. Lia gewann noch den 50 m Sprint und den 400 m Lauf, hier belegte Amelie jeweils Platz 2. Eine beeindruckende Leistung der beiden jungen Sportlerinnen. Amelie startete sogar ein Jahr höher und Lia erreichte ihre Siege mit großem Vorsprung. Hier entwickeln sich weitere Talente.

Medaillen und Bestleistungen bei den Leichtathleten von Empor Niederbarnim

Es wird gesagt, im Winter werden die Grundlagen für hohe Leistungen der Leichtathleten im Sommer gelegt. Dann können wir uns auf ein Feuerwerk einstellen!
 
Bei den stattgefundenen Landesmeisterschaften in der Halle zeigten einige schon beachtliche Spitzenleistungen. So gewann Yara Weinert (14 Jahre) Gold im Weitsprung mit 5,12 m, Silber im Hochsprung, sie übersprang 1,61 m und noch Bronze im Kugelstoßen und Speerwurf. Yara gewann auch Silber im 5-Kampf, nach einem missglückten 60 m Hürdenlauf und Platz 14, kämpfte sie sich in den anderen Disziplinen noch nach vorn und strahlte nach einem prächtigen 800 m Lauf.

Wieder 2 Spitzenleistungen aus dem Barnim!

Bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf siegte bei den 13-jährigen Maria Rappel. Yara Weinert belegte Platz 2, bei den 14-jährigen Mädchen. Wieder 2 große Erfolge für die SG Empor Niederbarnim.

Vizemeisterschaften in Norddeutschland und im Land

Nachdem Torsten Helbig bereits bei den Norddeutschen Meisterschaften den 2. Platz belegte, konnte er nun auch die Vizemeisterschaft bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften feiern.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Vereinserfolge

Die Rubrik "Größte Erfolge" hat ein Update bekommen. Schaut einmal vorbei!

 

>> zu den Vereinserfolgen

Sportlergala 2014

Ergebnisse Sportlergala 2014

 
Bei einer festlichen Gala in Eberswalde wurden die besten Sportler des Kreises Barnim geehrt. Unser Verein wurde 4 Mal nominiert.
Platz 3 belegten jeweils Maria Rappel, die Staffel mit Rika Schaarschmidt, Helena Kowalk, Lole Isbruch, Felicia Nawrath und Hanka Budich. Aauch Torsten Helbig wurde mit Bronze geehrt. Die Auszeichnung zum besten Traioner des Kreises bleibt in unserem Verein, Marcel Fiedler .
 
Herzlichen Glückwunsch an alle und macht weiter so. Es war eine lustige Veranstaltung und sie hat den Verein noch enger zusammengeführt.
 
Viel Erfolg auch für 2015

Hallenmeisterschaften 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am 22.11.2014 fanden in den Sporthallen Panketal die offenen Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik statt. Bereits zum 14. Mal organisierten die Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim diese Veranstaltung. 291 Teilnehmer aus 16 Vereinen/ Schulen aus Berlin - Brandenburg  meldeten sich an und absolvierten über 800 Einzelstarts. Das ist neuer Teilnahmerekord. Über 40 Kampfrichter sicherten diese Veranstaltung ab. In den Disziplinen 100 m, 400 m, Dreierhopp, Kugelstoßen, Hochsprung und 4 x 100 m Staffel wurden die Kreismeister ermittelt. Freudig nahmen die Sportler von 6 Jahren bis 19 Jahre die erkämpften Urkunden und Medaillen bei den 106 Siegerehrungen in Empfang.
 
Erfolgreichster Verein war wieder der Gastgeber, die Sportler der SG Empor Niederbarnim bestimmten in vielen Altersklassen das Niveau. Aber auch die Sportler des Gymnasium Panketal oder von Fortuna Schmölln zeigten wieder sehr gute Leistungen. Um 15.00 Uhr war die Veranstaltung erfolgreich beendet und die Ergebnisse wurden am gleichen Tag noch auf unserer Homepage veröffentlicht.
 
Wie schon Tradition gab es eine kleine Eröffnung, dabei übergab die Firma Interhyp AG- Baufinanzierung-  einen Scheck in Höhe von 1000 € für die Entwicklung des Nachwuchssports in der SG Empor Niederbarnim. Dieses Geld wird für die weitere Ausstattung der Sportler mit Sportbekleidung/ Spikes und Sportgeräten eingesetzt. Wir möchten uns ganz herzlich bei der Firma Interhyp AG  bedanken. 
 
Seit 14 Jahren auch kostenlos an unserer Seite, die Firma Compulan aus Panketal. Trotz schwieriger räumlicher Gegebenheiten, ist es der Firma immer wieder gelungen, diesen Wettkampf mit entsprechender Computertechnik auszurüsten. Es gibt nicht viele Wettkämpfe, bei denen die Ergebnisse sofort an den Disziplinen in Rechner eingetragen werden und somit innerhalb weniger Minuten die Siegerehrungen durchgeführt werden können. Im nächsten Jahr finden die 15. Hallenkreismeisterschaften am 21.11.2015 statt. Zum Jubiläum wird sich Empor sicherlich etwas besonderes einfallen lassen.
 
Weitere Informationen auf der Internetseite des Vereins.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
 
Lutz Sachse
Vorsitzender

Preußen-Cup 2014

Sehr geehrte Damen und Herren, hier ein Bericht zur Leichtathletik.

 
Der SV Preußen Berlin hat wieder zum Preußen- Cup in der Rudolf Harbig Halle eingeladen.
 
Es handelt sich hierbei um einen Mannschaftswettkampf in den Altersklassen 2004/05 männlich und weiblich und 2002/02 männlich und weiblich.
Über 30 Mannschaften waren am Start, aus dem Barnim die Startgemeinschaft aus Rot Weiß Werneuchen und Empor Niederbarnim. Sie stellten 3 Mannschaften.
Die Jungen und Mädchen , alle 2005, wollten erstmalig unter die ersten 6 kommen, bei 11 Mannschafte bei Mädchen und 8 bei Jungen nicht ganz einfach, waren sie doch auch vielen Mannschaften in Alter unterlegen. Aber gute Leistungen im Weitsprung dem 50 m Sprint und über 800 m legten die Grundlage für eine Urkunde. Die Jungs belegten in der abschließenden 4 x 100 m Staffen mit einem tollen Lauf Platz 2 und die Mädchen Platz 4. Beste Leistungen zeigten Marlon de Beer  mit weiten Sätzen im Weitsprung. Erstmalig ging es über die 4 m, genau bei 4,15 m steht der neue Vereinsrekord. Rika Schaarschmidt sprintete auch auf eine neue Bestzeit, sie liegt jetzt über 50 m bei 7,93 sec. Aber auch über 800 m gab es neue Hausrekorde durch Rika, Hanka Budich  und Karl Kowalk, alle blieben weit unter der 3 min Grenze.
Am Ende belegten die Mädchen Platz 5 und die Jungen Platz 4. Sehr gute Platzierungen für beide Mannschaften. Bei den Mädchen 2002/03 sollte schon ein Podestplatz rausspringen. Los ging es mit einem Paukenschlag. Über 60 m Hürden siegte Maria Rappel (2002) in 9,88 sec. Es gibt in Deutschland nicht viele Mädchen in den Alter, die in der Lage sind unter 10 sec. zu laufen. Maria verbesserte ihre Jahresbestleistung um 0,03 sec. Eine schöne Entwicklung. Platz 2 belegte Amelie Pohl (2002) in 10,83 sec. Alle Sportler kommen aus Panketal.
 
Dafür lief es für die Mannschaft in 60 m Sprint und Weitsprung nicht optimal.
Im Kugelstoßen wurde Joanna Zerbst (2002 Werneuchen ) Zweite.
 
Fehler in der abschließenden Staffel brachte die Mädchen um den Sieg. Mit nur sehr geringen Rückstand von 1,5 Punkten , belegte die Mannschaft Platz 3.
Jetzt geht es am 22.11.14 ab 09.00 in Panketal weiter. Dort finden wieder die offenen Hallenkreismeisterschaften mit ca. 250 Sportlern statt.
 
 
Weitere Info unter www.sg-niederbarnim.de
 

Sponsoren

AUTOFIT KOCH - Wir bieten Ihnen jeden Service für Ihr spezielles Auto und für Ihre Fahrt unterwegs, damit Sie sicher und möglichst sorgenfrei fahren.

COMPULAN GmbH - COMPULAN übernimmt die Konzeption, Installation und Wartung der Computer- und Netzwerktechnik von Unternehmen, Behörden und Institutionen. Wir verknüpfen fachliche Exzellenz mit langjähriger Erfahrung und höchster Servicequalität.

SILLEX - Textil- und Werbedruck Berlin

Sponsoren

Zepernicklauf 2019

08.06.2019
23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

08.06.2019 - 23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

Wer ist online

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

Download Free Joomla Templates by vonfio.de