News - SG Empor Niederbarnim e.V.

Nachdem nun endlich die Hallensaison zu Ende ist, finden auch die ersten Wettkämpfe auf den Sportplätzen statt.

Die Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim und der SG Zühlsdorf zeigten sich mit zusammen 37 Teilnehmern bei den Kreismeisterschaften der Kinder und Jugendlichen in der Leichtathletik in Eberswalde.

Bei kaltem Wetter wurde viel von den ca. 250 Teilnehmern abverlangt, aber auch sehr gute Leistungen konnten schon bejubelt werden. 22 Mal standen Empor Leichtathleten ganz oben auf dem Siegerpodest und auch Zühlsdorf freute sich über 6 Kreismeistertitel.

Stolz nach guter Leistung Erik Pause (10 Jahre Empor) 2. Platz Weitsprung


Über besondere Leistungen kann sich Finn Siggelkow (13 Jahre, Empor) freuen, 54,00 mit dem 200 Gramm Ball sind schon eine gute Weite und auch seine 4,72 m im Weitsprung können sich sehen lassen.

Vielfach Sieger wurde der 15-jährige Mesut Nasuf (Empor), hier besonders seine 100 m Laufzeit 12,57 sec. und über 3 sec. Vorsprung auf Platz 2.

Mesut beim Sprint


Lena Riedel (2009 Zühlsdorf) siegte über 50 m in 8,18 sec. genauso wie ihre 15-jährige Vereinskollegin Vivienne Wagner. Sie gewann über 100 m in sehr guten 13,25 sec.

Einen spannenden Hochsprung gab es bei den 11-jährigen Mädchen. Platz 1 und 2 mit übersprungenen 1,36 m. Diesmal gewann Lia Steinfuhrt (Empor) aufgrund der geringeren Anzahl an Fehlversuchen vor Luisa Lehmann vom Gastgeber aus Eberswalde.

Levke Netta (12 Jahre) trat 4 x an und holte sich 4 x Gold, sehr gute 10,77 sec über 75 m und 10,63 sec. über 60 m Hürden sind die besonderen Leistungen.

Sophie Müller (13 Jahre) zeigte im Sprint keine Schwäche und siegte über 75 m in 10,48 sec. Ihren Mannschaftsgeist zeigte sie auch in den Staffelläufen, Sieg über 4 x 75 m bei den weiblich U14 und auch in der 4 x 100 m Staffel der U18 gewann sie mit den anderen Sprinterrinnen Gold.

Siegerehrung 4 x 100 m von links Gianna Riccius, Sophie Müller, Alina Wüsteneck, Lea Braun


Einen besonderen Tag erlebte die 14-jährige Michelle Weinreich (Empor), erst lief sie erstmalig die 80 m Hürden in sehr guten 12,93 sec, siegte noch im 100 m Sprint und Weitsprung und machte sich danach zu ihren Vereinskameradinnen nach Panketal auf. Denn diese feierten ihre Jugendweihe. Einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft.

Michelle beim Weitsprung


Insgesamt war es eine erfolgreiche Meisterschaft aus Sicht der LG Niederbarnim und die beiden Vereine, Empor Niederbarnim und SG Zühlsdorf, können optimistisch in die nächsten Wettkämpfe gehen. Ein Höhepunkt wird am 08.06.2019 der 23. Lauf den Hobrecht in Panketal sein. Informationen und Anmeldungen dazu unter www.sg-niederbarnim.de

 

Sponsoren

AUTOFIT KOCH - Wir bieten Ihnen jeden Service für Ihr spezielles Auto und für Ihre Fahrt unterwegs, damit Sie sicher und möglichst sorgenfrei fahren.

COMPULAN GmbH - COMPULAN übernimmt die Konzeption, Installation und Wartung der Computer- und Netzwerktechnik von Unternehmen, Behörden und Institutionen. Wir verknüpfen fachliche Exzellenz mit langjähriger Erfahrung und höchster Servicequalität.

SILLEX - Textil- und Werbedruck Berlin

Sponsoren

Zepernicklauf 2019

08.06.2019
23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

08.06.2019 - 23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

Wer ist online

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online

Download Free Joomla Templates by vonfio.de