News - SG Empor Niederbarnim e.V.

Erfolge in Leipzig und Cottbus

Wie seit vielen Jahren schon zur Tradition geworden, fahren einige Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim zum Nachwuchssportfest nach Leipzig.

Über 1100 Leichtathleten waren wieder dabei und zeigten hervorragende Leistungen. Aus allen Teilen Deutschlands und aus vielen Ländern Europas waren sie angereist. Unsere Teilnehmer kamen teilweise aus dem Winterurlaub, wollten aber diese sehr schöne Veranstaltung nicht verpassen.


Bild: So sieht es in der Arena Leipzig aus 

Michelle Weinreich (15 Jahre) schrammte knapp an einer Medaille vorbei, im 60 m Hürdenlauf wurde sie sehr gute 4. Eine Medaille holte sich wieder Rika Schaarschmidt (15) im Kugelstoßen, nach einer guten Serie freute sie sich riesig über Bronze. Für Sophie Müller (14) und Levke Netta (13) hieß es Erfahrungen sammeln und sich im Vorderfeld behaupten. Das taten sie auch. Levke erreichte Platz 4 über 60 m und Sophie lief eine sehr gute Zeit über diese Strecke.

Medaillen räumten aber vor allem die jüngeren Leichtathleten von Empor ab. Lia Steinfuhrt (12) holte sich mit sehr guten 4,46 m im Weitsprung Silber und über 60 m Hürden in 9,93 sec Bronze. Gold brachte wieder Amelie de Beer (11) mit nach Hause und dies gleich dreifach. Siege über 60 m Hürden in 9,87, im Weitsprung mit 4,46 m und über 800 m ließen sie strahlen.

Ein sehr schönes Sportfest in einer sehr schönen Arena, hier wurde den jungen Leichtathleten etwas geboten und sie zahlten es mit hervorragenden Ergebnissen und einer tollen Stimmung zurück. Diese Veranstaltung setzt Maßstäbe und bleibende Erlebnisse. Schon jetzt freuen sich die Panketaler auf 2021, auch wenn der Urlaub wieder etwas kürzer ausfällt.


Bild: Amelie beim Start 800 m (ganz links in blau)


Bild: Amelie nach dem Wettkampf 


Gut vorbereitet ging es kurz danach zu den Landesmeisterschaften Brandenburg im Mehrkampf. In Cottbus trafen sich die 10- bis 15-jährigen.

Mussten die Jahrgänge 2010 bis 2007 einen 3-Kampf (Weitsprung, Sprint und 800 m) absolvieren, waren es bei den Älteren 60 m Sprint, Weitsprung, 60 m Hürden, Kugelstoßen und die 800 m. 17 Teilnehmer aus Panketal fuhren in den Süden von Brandenburg und wollten sich der Konkurrenz stellen. Es wurde wieder eine erfolgreiche und schöne Meisterschaft.

Ihren ersten Start bei Meisterschaften hatten Jette Isbruch (10 Jahre) und Paul Sturm (11), sie machten es sehr gut und konnten sich im Mittelfeld behaupten, besonders gut zeigten sie sich im 800 m Lauf.

Ihre Führungsposition bei den 15-jährigen machte wieder Michelle Weinreich deutlich, Platz 2 am Ende war der verdiente Lohn. Den gleichen Platz belegte Tom Hartleib (14) und auch Tobi Rack (14) und Florian Busch konnten sich über eine Medaille freuen. Platz 3 in der Mannschaftswertung, die ersten Medaillen für diese zwei Nachwuchssportler.

Eine Überraschung gab es bei den 13-jährigen Mädchen, das Levke Netta zu den Besten in Brandenburg gehört, war allen bekannt, aber wie Elise-Sophie Pietsch sich zeigte und sich verbesserte war für viele eine Überraschung. Platz 4 für sie und 1 Punkt vor Levke in der Einzelwertung waren eine schöne Steigerung.

Mit der starken Lia Steinfuhrt (12 Jahre), sie belegte Platz 4 in der Einzelwertung , konnten sich die 3 über Silber in der Mannschaftswertung freuen und hielten die Sportschülerrinnen aus Cottbus auf Distanz.

Eine überzeugende Leistung brachte wieder Amelie de Beer. Sicherer Sieg im Mehrkampf der 11-jährigen. Eine besondere Ehrung gab es im Anschluss an ihre Siegerehrung. Amelie wurde für die 2 Landesrekorde der Freiluftsaison 2019 mit Ehrenurkunden geehrt. Neue Landesrekorde sind schon etwas besonderes und das gleich 2-fach. Besonders ihr neuer Landesrekord im Mehrkampf zeigt ihre hervorragenden Leistungen, bestand er doch seit 1997.

Vielen Dank an Felicia und Rika (beide 15), sie waren an dem Tag in Cottbus selber nicht sportlich dabei, aber trotzdem mit an Bord. Unterstützten sie doch die Sportler während des Wettkampfes, trösteten und gaben wertvolle Hilfe. Das ist Teamgeist!

Jetzt gibt es noch die Einzelmeisterschaft der 10- bis 13-jährigen in Potsdam und dann geht es in die Freiluftsaison. 


Bild: links: Amelie bei der Siegerehrung; rechts: 2. Platz Mannschaft umrahmt von Platz 1 Potsdam und Platz 3 Cottbus 


Bild: Team von links: Felicia, Nathalie, Michelle, Sarah, Elise-Sophie, Levke, Rika; hintere Reihe von links: Lia, Sophie, Linda

 

Sponsoren

AUTOFIT KOCH - Wir bieten Ihnen jeden Service für Ihr spezielles Auto und für Ihre Fahrt unterwegs, damit Sie sicher und möglichst sorgenfrei fahren.

COMPULAN GmbH - COMPULAN übernimmt die Konzeption, Installation und Wartung der Computer- und Netzwerktechnik von Unternehmen, Behörden und Institutionen. Wir verknüpfen fachliche Exzellenz mit langjähriger Erfahrung und höchster Servicequalität.

SILLEX - Textil- und Werbedruck Berlin

Sponsoren

Zepernicklauf 2019

08.06.2019
23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

08.06.2019 - 23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

Wer ist online

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Download Free Joomla Templates by vonfio.de