News - SG Empor Niederbarnim e.V.

Freiluftsaison erfolgreich beendet

Mit 2 Sportfesten beendeten die Leichtathleten der SG Empor Niederbarnim die Freiluftsaison 2019 sehr erfolgreich. Nahtlos wurde an die vielen Erfolge im Jahr 2019 angeknüpft und die Sportler zeigten ihre sehr guten Leistungen.
 

Los ging es beim 68. GutsMuths Gedächtnis Sportfest in Quedlinburg (Sachsen-Anhalt).

7 junge Damen machten sich auf den Weg in den Harz und räumten richtig ab. 12 Siege und 2 zweite Plätze waren der Lohn. Fast immer, wenn Sportler aus Panketal antraten, gab es dafür auch die Goldmedaille. Nur bei 4 Starts gingen sie leer aus.

Wieder sehr stark war Amelie de Beer (10 Jahre), sie siegte im 3-Kampf (50 m, Weitsprung, Ballwurf) mit 1386 Punkten klar. Neue Bestweite im Ballwurf, 40,92 m. Lia Steinfuhrt (11 Jahre) stand ihr nicht viel nach, 1356 Punkte und Platz 1 in der Altersklasse, auch sie mit Bestweite im Ballwurf, 37,63 m.

Beeindruckend der 800 m Lauf von Amelie, Lia und Linda Jurack (11 Jahre), von Beginn an in Führung liegend und mit Kampf um die Plätze liefen sie 2:28,93, 2:39,28 und 2:39,88 Minuten über diese Strecke. Am Ende hatten sie über 16 Sekunden Vorsprung vor Platz 4.



800 m Lauf Amelie vor Linda und Lia


Levke Netta (12 Jahre) gewann sicher über 75 m, 60 m Hürden und im Weitsprung. Julia Anne Christoffers (13 Jahre) war zum ersten Mal in der Mannschaft und gewann auch gleich das Kugelstoßen. Auch Rika Schaarschmidt (14 Jahre) siegte in dieser Diszplin, nach langer Verletzung. Der erste Wettkampf und auch noch erfolgreich. Sicher gewann wieder Michelle Weinreich (14 Jahre) 3 x Gold. Sie war über die 100 m, im Weitsprung und über 80 m Hürden nicht zu schlagen.



Strahlende Sieger v.l. Julia, Michelle, Rika


Nach erfolgreichem Wettkampf ging es am folgenden Tag in die schöne Umgebung. Thale und der Hexentanzplatz wurden besucht, viel gewandert und die Freizeit gemeinsam genossen. Sie hatten es sich verdient.
 


Auch das ist Leichtathletik - Stadtbummel in Quedlinburg
 

Den Abschluss bildete der Bahnabschluss in Frankfurt/Oder. Auch hier gab es viele Bestleistungen und Medaillen für die Empor-Sportler.

Amelie gewann wieder alles, besonders stark die Leistung über 60 m Hürden, 10,63 Sekunden - Neuer Vereinsrekord.

Auch Linda schaffte dies, aber über 800 m. Mit einem beherzten Lauf lief sie nach 2:34,99 Minuten ins Ziel und konnte sich über Gold freuen.

Einen guten Lauf zeigte auch wieder Michelle über 80 m Hürden, 12,41 Sekunden und nur knapp an der Kader-Norm des Deutschen Leichtathletikverbandes vorbei, gefordert sind 12,40 Sekunden. Aber das schafft sie im nächsten Jahr spielend.

Am Ende gab es für die Teilnehmer aus Panketal 21 x Gold, so viel wie kein anderer Verein bei diesem Sportfest.
 


Frankfurt/Oder - Nach starkem Regen geht es weiter


Jetzt wird sich auf die Hallensaison vorbereitet und am 16.11.2019 gibt es in Panketal die offenen Hallenmeisterschaften. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich auf unserer Internetseite erkundigen und anmelden. Aber auch Zuschauer sind herzlich willkommen, sie können sicherlich wieder viele sehr gute Leistungen bestaunen und feiern.
 

Sponsoren

AUTOFIT KOCH - Wir bieten Ihnen jeden Service für Ihr spezielles Auto und für Ihre Fahrt unterwegs, damit Sie sicher und möglichst sorgenfrei fahren.

COMPULAN GmbH - COMPULAN übernimmt die Konzeption, Installation und Wartung der Computer- und Netzwerktechnik von Unternehmen, Behörden und Institutionen. Wir verknüpfen fachliche Exzellenz mit langjähriger Erfahrung und höchster Servicequalität.

SILLEX - Textil- und Werbedruck Berlin

Sponsoren

Zepernicklauf 2019

08.06.2019
23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

08.06.2019 - 23. Lauf den Hobrecht - Zepernicklauf

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Download Free Joomla Templates by vonfio.de